7. die Heimreise

 

…vom Camping-Heiner aus brachen wir letztendlich wieder zur Heimreise über Hof nach Sachsen auf. Ab Hof war es leider vorbei mit dem „bei schönstem Wetter“…ab Hof fuhren wir im strömenden Regen wieder in Richtung Heimat, bis endlich Rochlitz zu sehen war, da die Abfahrt Grimma gesperrt war ist als wir sie brauchten.

 

…leider gibts hiervon keine Bilder der Soulreavers…

 

ES WAR AUCH 2012 WIEDER EINE ABSOLUT GENIALE UND SUPERSCHÖNE TOUR!!!

 

Wir hatten den Spass, den vielleicht andere nicht haben können!!…

 

…und die Tour-Route selbst?…TRAUMHAFT UND ZUM NACHAHMEN NUR ZU EMPFEHLEN!!!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *